Drei Tote bei heftiger Explosion in Madrid

Eine gewaltige Explosion hat am Mittwochnachmittag das Zentrum von Spaniens Hauptstadt Madrid erschüttert. Ursache könnte ein Gasleck gewesen sein, berichtete der Fernsehsender La Sexta unter Berufung auf Regierungskreise. Eine offizielle Bestätigung gab es dafür zunächst aber noch nicht. Laut Angaben des Bürgermeisters sind bei der Detonation im Stadtteil La Latina drei Menschen ums Leben gekommen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.