Drei Wintersportler in Tirol von Lawine erfasst

Am Samstagvormittag sind im freien Skiraum des Skigebiets Kappl (Bezirk Landeck) drei Wintersportler, darunter ein zwölfjähriges Kind, von einem Schneebrett erfasst und teilweise bis zur Schulter verschüttet worden. Der Vorfall löste eine große Suchaktion aus. 

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.