Ehemaliges Notaufnahmelager in Gießen: Deutsche Teilungsgeschichte erleben lassen

Ausgedient: Das ehemalige Notaufnahmelager am Meisenbornweg will das Land zu einem Lern- und Erinnerungsort machen.

Es war vor 1989 eine Art Sehnsuchtsort für ungezählte Menschen in der DDR. Das ehemalige Notaufnahmelager am Meisenbornweg in Gießen soll zu einem Lern- und Erinnerungsort werden. Jugendherberge inklusive.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.