Ein Steuerberater über die Corona-Hilfen: „Da spielen sich Dramen ab“

Fast menschenleer: Das Einkaufszentrum Kröpeliner Tor Center KTC in der Rostocker Innenstadt.

Als Steuerberater ist Hartmut Ruppricht nah dran am Corona-Existenzkampf von Gastwirten, Einzelhändlern und Soloselbstständigen. Hier erzählt er aus seinem turbulenten Arbeitsalltag.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.