„Eine moralische Impfpflicht für alle gibt es ohnehin“

Ethikratsmitglied Lob-Hüdepohl stellt klar: Auch Kinder und Jugendliche trügen eine Verantwortung für die Gesellschaft – und sie hätten vom Impfen einen unmittelbaren Nutzen. Zudem stellt er eine „moralische Impfpflicht“ für alle Bürger fest – und sieht ein Gerechtigkeitsdefizit für Ungeimpfte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.