Eine Reiseleiterin erzählt aus ihrer Zeit ohne Job

Der Fushimi Inari-Schrein in Kyoto ist berühmt für seine Alleen aus orangefarbenen Säulen, auf denen die Namen aller Spender verzeichnet sind.

Wann werden wir uns wieder bewegen? Wann werden wir uns wieder begegnen? Und wann darf ich endlich wieder in mein geliebtes Japan? Erfahrungen einer Reiseleiterin in Zeiten der Pandemie.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.