Eine Spritze reicht: Warum der J&J-Impfstoff Hoffnung macht

Das Vakzin des US-Herstellers Johnson & Johnson dürfte heute in der EU zugelassen werden. Potenziell ist das ein Durchbruch: Der Impfstoff ist wesentlich unkomplizierter zu handhaben als andere Produkte. Zweifel gibt es jedoch an der Einhaltung der versprochenen Liefermengen.

...weiterlesen auf n-tv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.