Eine Woche Lockdown in Sydney wegen Delta-Mutation

Um die hochansteckendere Delta-Mutation des Coronavirus einzudämmen, wird in der Innenstadt von Sydney und in den östlichen Vororten der Metropole ein einwöchiger Lockdown verhängt. Es wurden insgesamt 65 Fälle mit der Variante verzeichnet, die erstmals in Indien entdeckt wurde. Die Bewohner dürfen ihre Häuser nur verlassen, wenn sie einen systemrelevanten Beruf haben. Lebensmitteleinkäufe und Sport im Freien bleiben weiterhin erlaubt.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.