Einreise nach Tirol: Registrierung weiter nötig

Ob an den Gardasee oder ein Tagesausflug nach München: Durch die Reiseerleichterungen - „3-G-Regel“ und Wegfall der Quarantäne bei Einreise aus Staaten mit geringem Infektionsrisiko wie Deutschland oder Italien - zieht es dieser Tage viele Tiroler über die Grenzen in die Nachbarländer. Dabei sollte bei der Rückkehr nicht auf die elektronische Registrierung vergessen werden!

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.