Eishockey-WM in Belarus: Lukaschenka hält weiterhin am Turnier fest

Enge Beziehung: Aleksandr Lukaschenka begrüßte René Fasel.

Die Kritik an Belarus als Teilausrichter der Eishockey-WM wächst. Doch Machthaber Aleksandr Lukaschenka hält an der Austragung in seinem Land fest. Unterstützung bekommt er dafür vom Verbandspräsidenten René Fasel.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.