„Eiszeit“ geht zu Ende: Wetter wird langsam milder

Am Wochenende herrscht in Österreich noch „Eiszeit“. Doch nun soll die Kälte bald weichen, dafür sorgt milde Atlantikluft. Wolkenfelder und Störungszonen bescheren uns in der kommenden Woche aber unbeständiges Wetter. Wir müssen uns auf Wind, Niederschlag und Glatteisbildung einstellen. Zwischendurch lässt sich aber auch die Sonne blicken. Die Tageshöchsttemperaturen klettern ab der Wochenmitte großteils wieder in den Plusbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.