Elisabetta Belloni wird erste Frau an der Spitze des Geheimdienstes in Italien

Die Spionageabwehr in Italien wird in Zukunft Chefinnensache: Diplomatin Elisabetta Belloni löst Gennaro Vecchione ab. Die 62-Jährige war auch im Außenministerium bereits Pionierin.  Die Diplomatin Elisabetta Belloni wird die erste Frau an der Spitze des italienischen Geheimdienstes DIS. Sie löse Ge

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.