Elke Heidenreich stellt die »Kopenhagen-Triologie« von Tove Ditlevsen vor

Drei Bände, ein Leben: Die Werke der Dänin Tove Ditlevsen waren in Vergessenheit geraten. Elke Heidenreich erklärt, warum dieser literarische Schatz geborgen werden musste.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.