EMA weiter „überzeugt“ von AstraZeneca-Nutzen

Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA ist weiter vom Nutzen des Impfstoffes von AstraZeneca überzeugt. Das hat EMA-Chefin Emer Cooke am Dienstagnachmittag erklärt. Experten würden weiterhin untersuchen, ob zwischen der Impfung und aufgetretenen Fällen einer Blutgerinnung ein Zusammenhang bestehe, am Donnerstag würden die Ergebnisse bekannt gegeben. Unterdessen sorgt das Aussetzen der Impfungen mit AstraZeneca in weiten Teilen Europas für Kritik. 

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.