Emmanuel Macron kündigt 30 Milliarden Euro für französische Industrie an

Frankreichs Präsident will die Industrie des Landes mit einem gewaltigen Anschubprogramm modernisieren. Investiert wird in E-Autos und ein klimafreundliches Flugzeug, grünen Wasserstoff und neue Atomreaktoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.