Epic Games: Nächste Woche könnt ihr euch gleich drei Gratis-Games sichern

Wenn ihr auf der Suche nach kostenlosen PC-Spielen seid, empfehlen wir euch, regelmäßig im Epic Games Store vorbeizuschauen. Derzeit könnt ihr euch dort eine lustige spielbare Sitcom als Gratis-Game sichern und nächste Woche bekommt ihr sogar gleich drei Spiele von Epic Games geschenkt.

Wenn ihr auf der Suche nach kostenlosen PC-Spielen seid, empfehlen wir euch, regelmäßig im Epic Games Store vorbeizuschauen. Diese Woche wartet auf euch eine humorvolle Sitcom, nächste Woche bekommt ihr von Epic Games gleich mehrere Genres spendiert.

Epic Games: Das aktuelle Gratis-Game

Bei 3 out of 10 handelt es sich um eine spielbare Sitcom, gespickt mit einer ordentlichen Portion Humor. Begleitet im Spiel die Entwickler des schlechtesten Videospielstudios der Welt bei ihren fortwährenden Abenteuern, auf denen sie absurde wie aktuelle Possen ertragen müssen.

Der Trailer zum Spiel ermöglicht euch einen ersten Eindruck:

Epic Games schenkt euch Season 2 des Spiels. Bei der Fortsetzung der Saga gibt es weitere Eskapaden und Missgeschicke. Koffeinierte Superkräfte, sensible KIs sowie rivalisierende Spielestudios stehen den Shovelworks Studios im Weg, wo man sich gerade darum bemüht, endlich mal ein Spiel zu machen, das eine bessere Wertung als „3 out of 10“ bekommt. Wird das Studio es in dieser Saison endlich schaffen?

Sichert euch das Spiel vom 8. bis zum 15. April 2021.

Epic Games: Die kommenden Gratis-Games

Deponia: The Complete Journey

Müll, Müll und noch mehr Müll. Das Leben auf dem Schrottplaneten Deponia ist nicht gerade ein Zuckerschlecken. Kein Wunder also, dass Rufus die Nase voll hat und mit einem haarsträubenden Plan nach dem anderen versucht, diesem trostlosen Ort zu entkommen.

In diesem Point & Click Adventure steuert ihr den Charakter Rufus durch verschiedene Bildschirme, interagiert mit anderen Figuren und sammelt sowie kombiniert Gegenstände. Durch clevere Kombinationen werden Rätsel gelöst. Bei Dialogen habt ihr mehrere Antworten zur Verfügung – sie bieten sogar Lösungshilfen. Zusätzliche Minispiele, die übersprungen werden können, runden das Ganze ab.

Epic Games schenkt euch die Complete Edition. Diese enthält neben den drei Spielen mehr als vier Stunden Entwicklerkommentare, eine Deponia-Weltkarte, mit der ihr direkt einzelne Kapitel des Spiels auswählen könnt, eine umfassende grafische Quest-Übersicht, Hilfebildschirme für Minispiele, ein neues Startmenü, neue versteckte Sammelobjekte, Linux-Unterstützung und sechs neue von Poki geschriebene und gesungene Songs und Videos mit Blicken hinter die Kulissen.

Übrigens: Deponia gibt es auch für die PlayStation.

Ken Follett’s The Pillars of the Earth

England im 12. Jahrhundert: In einer Zeit von Armut und Krieg errichtet ein Dorf eine Kathedrale, die der Bevölkerung Sicherheit bringen soll. Im Kampf ums Überleben verflechten sich die Schicksale. Eine Adaption von Ken Folletts internationalem Bestseller „Die Säulen der Erde“.

Dieses Adventure präsentiert sich nach Art eines Zeichentrickfilms. Die Figuren sowie Hintergründe sind handgezeichnet und animiert, die Handlung läuft allerdings größtenteils automatisch ab. Hin und wieder könnt ihr die Szenerie aber erkunden und Informationen über eure Umgebung erhalten, Personen belauschen oder selbst Gespräche anstoßen. Eure gewählten Dialoge entscheiden über die Geschichte und bei Quick-Time-Events müsst ihr zusätzlich euer Geschick beweisen.

Übrigens: Ken Follett’s The Pillars of the Earth gibt es auch für die PlayStation.

The First Tree

Ein Third-Person-Erkundungsspiel mit zwei parallelen Geschichten: Eine Füchsin sucht nach ihrer verloren Familie, und ein Sohn baut wieder Kontakt zu seinem Vater in Alaska auf.

Ihr spielt eine Füchsin auf einer ergreifenden und schönen Reise, die an der Quelle des Lebens ihren Höhepunkt findet und vielleicht zu einem Verständnis des Todes führt. Auf dem Weg dorthin könnt ihr Artefakte und Geschichten aus dem Leben des Sohnes entdecken, dessen Geschichte sich mit der Reise der Füchsin zum „Ersten Baum“ verflechtet.

Übrigens: The Last Tree gibt es auch für die PlayStation.

Die drei Spiele könnt ihr euch vom 15. bis zum 22. April kostenlos sichern und für immer behalten.

Ist dieses Mal etwas für euch dabei oder macht ihr lieber einen Bogen um die aktuellen Gratis-Games? Besucht uns gerne auf Facebook und erzählt uns, welche Spiele Epic Games noch verschenken sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.