„Er wollte Spaß am Entflammen des ‚Penners‘ haben“

Menschen ohne Wohnung werden häufig Opfer von Gewalt. Immer wieder trifft es sie, weil die Täter sie als „minderwertig“ oder „lebensunwert“ ansehen. Viele schwere Taten bleiben gänzlich straffrei. WELT ist auf Fälle gestoßen, die bislang kaum beachtet wurden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.