Ermittlungsverfahren gegen Leibarzt des Papstes

Gegen den neuen Leibarzt von Papst Franziskus, Roberto Bernabei (69), wird wegen des Verdachts auf Amtsmissbrauch ermittelt. Der Promi-Gerontologe soll in einen Skandal um manipulierte Ausschreibungen an der medizinischen Fakultät der Universität Florenz verwickelt sein. Den Angaben zufolge ermittelt die Staatsanwaltschaft der toskanischen Großstadt gegen insgesamt 39 Personen. Der Mediziner weist alle Vorwürfe zurück.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.