EU und China schließen historisches Investitionsabkommen

Sieben Jahre haben die EU und China verhandelt – jetzt steht ein neues Abkommen, das europäischen Firmen besseren Zugang zum chinesischen Markt verschafft. Chinesische Zwangsarbeit wird indes nur halbherzig eingedämmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.