Experten wollen Karl-Lueger-Statue vom Sockel holen

Sind Denkmäler und Straßenschilder Geschichtsbücher? Diese Frage wird in Wien meistens anhand des Bürgermeisters Karl Lueger diskutiert. Wegbereiter etlicher Infrastrukturprojekte wie der II. Hochquellenleitung und gleichzeitig Wegbereiter des politischen Antisemitismus. Eine Gruppe von Expertinnen und Experten möchte das Denkmal nun vom Sockel holen.

...weiterlesen auf Kleinezeitung.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.