Fall George Floyd I Experte bestätigt: Floyd starb an Sauerstoffmangel

George Floyd starb bei einem gewaltsamen Polizeieinsatz. Die Anwälte des Angeklagten argumentieren, der Afroamerikaner sei an einer Überdosis gestorben. Ein Arzt hat nun vor Gericht seine Erkenntnisse erläutert. In den USA hat ein Pulmologe im Gerichtsprozess um den gewaltsamen Tod des Afroamerikane

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.