Fastenmonat Ramadan begann für meiste Muslime

Für einen Großteil der etwa 1,9 Milliarden Muslime weltweit beginnt am Dienstag der erste Tag des Fastenmonats Ramadan. Gläubige verzichten im Ramadan einen Monat lang von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang auf Essen, Trinken, Rauchen und Sex. In diesem Jahr gibt es in vielen islamisch geprägten Ländern wegen der Corona-Pandemie wieder Einschränkungen bei den Feierlichkeiten. 

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.