Festspiele-Chef „ist schönster Job in der Kultur“

Mit Ende des Jahres will die Festspiel-Präsidentin ihr Amt beenden – und das Nachfolgekarussell nimmt von Woche zu Woche rasanteren Schwung auf. Obwohl die offizielle Ausschreibung erst im Frühherbst erfolgen soll, wird hinter den Kulissen schon eifrig über die (derzeit durchwegs weiblichen) Kandidaten diskutiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.