FFP2-Maske dürfte bis zu 1 Euro kosten

Wer ab nächster Woche einen Supermarkt betreten möchte, darf dies nur mit einer FFP2-Maske tun - das hat die Regierung am Sonntag verkündet. Damit nicht jeder Einkauf zu einer kostspieligen Angelegenheit wird, werden Handelsketten die Masken zum Selbstkostenpreis abgeben. Wie hoch der Preis für eine Maske sein wird, ist noch unklar. Handelsobmann Rainer Trefelik schätzt, dass diese um maximal einen Euro erhältlich sein werden.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.