Finis Britanniae: Eine Reise ins England der Spätantike

Hier verschanzten sich vor 1500 Jahren die keltischen Briten von Kent: die Mauern des Römerkastells Anderitum, heute Pevensey Castle

Dabeisein, wenn die Invasoren komment: Eine imaginäre Reise an die Schauplätze der Spätantike in England zeigt, dass nirgendwo der Zivilisationsbruch nach der Römerzeit so radikal war wie in Britannien.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.