Florida: Unbekannter ritzt »Trump« in Haut einer Seekuh

»Trump« beschäftigt die US-Behörden nun auch wegen Tierquälerei. Am Wochenende wurde in einem Fluss in Florida eine Seekuh gefunden, der ein Unbekannter den Namen des scheidenden US-Präsidenten in die Haut geritzt hatte.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.