Flüchtlingsheime in der Pandemie: “Es wirkte auf mich apokalyptisch”

Corona-Tests in Flüchtlingsheim

Immer wieder Infektionen in Asylunterkünften, eine Quarantäne nach der anderen und keine Impfungen: Psychologe Thomas Sulzer weiß, wie sehr Flüchtlinge unter der Pandemie leiden und wie wichtig Vertrauen für sie ist.

...weiterlesen auf Sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.