Formel 1: Sebastian Vettel parkt Boliden bei falschem Team

Im Freien Training zum Großen Preis von Portugal sorgte Vierfach-Weltmeister unfreiwillig für einen Lacher. Er parkte seinen Boliden beim falschen Rennstall. Vorne beharkten sich Hamilton und Verstappen. Es ist alles bereitet für eine spannende dritte Runde im Formel-1-Titelkampf: Weltmeister Lewis

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.