Forscher finden Mikroplastik in mehr als 8200 Meter Meerestiefe

Plastikmüll verteilt sich bis in die letzten Winkel der Weltmeere. Ausgerechnet die Tiefseegräben sind offenbar regelrechte Deponien für winzige Kunststoffteilchen, fürchten Wissenschaftler.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.