Frankenberger fragt: Machen die Autokratien es besser, Herr Schulz?

Impfstoff in alle Welt: Helferin in einem Impfzentrum in Belgrad, wo das russische Vakzin Sputnik V und AstraZeneca verimpft werden.

Autoritär oder diktatorisch regierte Länder bekämen die Coronakrise besser in den Griff, heißt es mitunter. Ein fataler Fehlschluss, entgegnet der frühere EU-Parlamentspräsident und SPD-Vorsitzende Martin Schulz energisch.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.