Frankreich: Ein Buch bringt das Establishment unter Verdacht

Ein Werk mit Sprengkraft: Am 7. Januar erscheint das Werk von Camille Kouchner „La familia grande“. Sie wirft darin ihrem Stiefvater vor, er habe ihren Bruder jahrelang missbraucht.

Die Tochter eines ehemaligen Ministers veröffentlicht ein Buch. Darin erhebt sie schwere Missbrauchsvorwürfe gegen ihren Stiefvater. Die Affäre erschüttert die Pariser Elite.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.