Frau radelte nach Sturz trotz Verletzung ins Tal

Eine 50-jährige E-Bike-Fahrerin aus Oberösterreich ist Freitagmittag nach einem Sturz auf der „Alm hintern Brunn“ in Weißensee in Kärnten offenbar trotz einer schweren Kopfverletzung mit dem Rad noch bis ins Tal gefahren ...

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.