Freising und Münchner Norden: Krebserregende Stoffe zirkulieren weiter im Grundwasser

Trotz wiederholter Untersuchungen findet das Wasserwirtschaftsamt die Quelle der giftigen Chemikalien nicht, die seit 2019 im Grundwasser und in der Moosach gemessen werden. Immerhin steigen die Werte nicht an.

...weiterlesen auf Sueddeutsche.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.