Fresenius im Griff von Corona: Klinik legt Zahlen vor

Die Corona-Pandemie belastet nach wie vor Deutschlands größten privaten Krankenhausbetreiber Fresenius. Die Angst vor einer Infektion hält noch immer viele Menschen von einem Krankenhausaufenthalt ab. Zugleich sterben viele Dialysepatienten mit oder an Corona, was die Fresenius-Tochter FMC zu spüren

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.