Früherer Becker-Coach Brett ist tot: „Einer der unbesungenen Helden des Tennis“

Szene einer sportlichen Beziehung: Boris Becker mit Trainer Bob Brett.

Er machte Boris Becker zur Nummer eins der Tennis-Welt und wurde als ruhiger, stets freundlicher, aber auch sehr fordernder Coach geachtet. Nun ist Bob Brett im Alter von 67 Jahren gestorben.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.