Fund in Israel: Elf Zeilen aus biblischen Zeiten

Ausgegraben: Die Forscher freuen sich über ihre Funde.

In der „Höhle des Horrors“ in der Nähe des Toten Meers haben Forscher Pergamentfragmente und einen 10.500 Jahre alten Korb entdeckt. Wie sind die Fundstücke dort gelandet – und wie kommt die Höhle zu ihrem Namen?

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.