Garagen-Gegner bleiben trotz Hürden hartnäckig

3000 Unterschriften hat die Plattform Lebendiges Salzburg gesammelt, damit die Bürger zum geplanten Ausbau der Mönchsberggarage befragt werden. Doch nach zwei Fehlern in einem Begleitschreiben hängt der Antrag in der Schwebe. Ein Gutachten wird abgewartet, die Initiatoren sind aber zuversichtlich.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.