Gastro & Tourismus bis mindestens Ende Februar zu

Semesterferien mit Skivergnügen und Lokalbesuchen wird es in diesem Jahr nicht geben. Der Tourismus steht nach aktuellen Plänen, die die Regierung am Sonntag bekannt gab, bis Ende Februar still. Auch die Gastronomie bleibt vorerst geschlossen. Eine Evaluierung soll es Mitte Februar geben. Dass dies ein schwerer Schlag für die Branchen sei, könne sie verstehen, sagte Tourismusministerin Elisabeth Köstinger bei einer Pressekonferenz: „Ich kann diese Verzweiflung nicht nur spüren, ich teile sie auch - aber nur so können wir eine Perspektive für die kommenden Monate, für den Sommer schaffen.“

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.