Gehirnerschütterung im Fußball: Fifa testet zusätzliche Wechsel bei Klub-WM

In Katar wird im Falle einer Kopfverletzung zum ersten Mal bei einem internationalen Turnier eine zusätzliche Auswechslung erlaubt sein. Das soll die Spieler schützen – und dem medizinischen Personal den Druck nehmen.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.