Geimpfte Mütter teilen Corona-Antikörper mit Babys

Eine neue US-Studie zeigt, dass Mütter, die während ihrer Schwangerschaft mit einem Corona-Impfstoff geimpft wurden, nicht nur gesunde Babys auf die Welt brachten – ihre Kinder trugen auch bereits Covid-19-Antikörper in sich. Auch in der Muttermilch konnten Antikörper gegen das Coronavirus festgestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.