Gespräche in Alaska beendet: China und Amerika hatten sich viel vorzuwerfen

Yang Jiechi redet in Anchorage, Wang Yi fasst sich an die Maske.

Heikle Themen gab es mehr als genug, als sich die Top-Diplomaten der beiden Großmächte zwei Tage lang beschnupperten. Am Ende klangen sie zumindest etwas versöhnlicher als zu Beginn.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.