Gewalt gegen Demonstranten: Myanmars blutigster Tag

Sie schießen auf Demonstranten ohne Vorwarnung und hindern Sanitäter daran, sich um Verletzte zu kümmern. Die Militärjunta kennt bei der Unterdrückung der Proteste keine Grenzen mehr. Von Holger Senzel.

...weiterlesen auf Tagesschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.