Gianandrea Noseda im Opernhaus: Der neue Chefdirigent begann als Elektrotechniker

Mit Giuseppe Verdis «Trovatore» ist der neue Generalmusikdirektor des Zürcher Opernhauses gestartet. Fulminant – in den Proben wie bei der Premiere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.