Giro d’Italia: Radprofi Buchmann will an deutsche Rundfahrt-Erfolge anknüpfen

Je höher die Berge, desto größer seine Chance: Emanuel Buchmann mag es schwierig.

Er ist das Gegenteil eines Entertainers im Sattel und deshalb auch kaum bekannt. Aber der stille Kletterer hat das Zeug zu einem großen Rundfahrer. Beim Giro will Emanuel Buchmann es beweisen.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.