Großbritannien: Segler nach drei Tagen aus Seenot im Ärmelkanal gerettet

Kein Wind, kein Strom, keine Hoffnung auf Rettung: Im Ärmelkanal ist ein Mann nach einem Motorschaden mit seinem Boot in Seenot geraten. Erst nach mehreren Tagen eilte die Polizei zu Hilfe.

...weiterlesen auf Spiegel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.