Großgastronom Christian Mook: „Manchmal bin ich verbittert“

Lässt niemanden im Regen stehen: Auch, wenn es seinem Unternehmen in der Krise geholfen hätte, hat Christian Mook noch keine Mitarbeiter entlassen.

Welche Zukunft haben unsere Restaurants? Multi-Gastronom Christian Mook spricht im Interview über seine Verluste in Millionenhöhe, höheren Personalbedarf im Lockdown – und Lokale, die auf Parkplätze in der Stadt angewiesen sind.

...weiterlesen auf FAZ.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.