Gstrein, Feller und Schwarz ganz vorne dabei

Nach seinem ersten Weltcupsieg beim gestrigen Slalom in der Flachau ist Manuel Feller auch bei der zweiten Ausgabe vorne dabei. Der Tiroler liegt nach dem ersten Durchgang hinter dem führenden Norweger Sebastian Foss-Solevaag und Fabian Gstrein auf dem dritten Platz (+0,29). Direkt dahinter folgt der dritte von gestern Marco Schwarz (+0,34). Der zweite Durchgang beginnt um 13:30 Uhr.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.