Hacker fordern 50 Mio. Dollar Lösegeld von Acer

Es ist die bislang wohl größte Lösegeldsumme, die Cyber-Erpresser fordern: Der taiwanesische Computerhersteller Acer soll US-Medienberichten zufolge bis Ende nächster Woche 50 Millionen US-Dollar zahlen. Andernfalls drohten die Angreifer, zuvor erbeutete Daten zu vernichten, hieß es.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.