„Hallo Graz!“ Burgenland-Bus rollt an

Wie geplant, fiel heute der Startschuss für den regulären Betrieb dreier neuer Buslinien zwischen dem Südburgenland und der steirischen Landeshauptstadt. Bislang mussten Pendler, die von Oberwart nach Graz unterwegs waren, aufgrund vieler Haltestellen eine Stunde und 45 Minuten als Fahrtzeit einberechnen. Jetzt lässt sich die Strecke um 25 Minuten schneller zurücklegen.

...weiterlesen auf Krone.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.