Hansa Rostock will an die Tabellenspitze: Rhein wieder dabei

Der FC Hansa Rostock will Dynamo Dresden wenigstens für eine Nacht von der Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga verdrängen. "Die Partie wird alles von uns fordern. Wir haben etwas gut zu machen nach der Leistung gegen Magdeburg", sagte Trainer Jens Härtel vor dem Gastspiel am heutigen Freitagabend (19

...weiterlesen auf t-online.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.